Die 7 Säulen Ihres Erfolgs für 2020

Haben Sie schon einmal gefragt, ob Sie noch erfolgreicher sein können? 

Die 7 Säulen Ihres Erfolgs für 2020

Die Beförderung, eine Gehaltserhöhung oder doch der Arbeitgeberwechsel? Haben Sie schon einmal gefragt, ob Sie noch erfolgreicher sein können? 

Egal, was Ihnen gerade im Kopf herumschwirrt – Sie können beeinflussen, ob Ihre Ideen weiterhin Träume bleiben, oder Sie sie durch Mut in die Tat umsetzt. 

Seien Sie mutig für Ihren Erfolg im 2020

Mit den folgenden 7 Säulen möchten wir Sie inspirieren, Mut in Ihrem Beruf und in Ihrer Karriere als Basis zu nehmen und eine starke Vision zu erschaffen, mit der Sie strategisch Ihre eigenen Ziele verfolgen können. Denn in der heutigen Zeit kommt es vor allem auf eines an: Ihren Mut.

1) Mut ist die Basis

Ohne Mut, ist jeder neue Schritt eine Herausforderung und kostet Energie. Wer es im 21. Jahrhundert nicht schafft, sich das „mutig sein“ anzueignen, wird fremdbestimmt und kann sich nicht entsprechend seiner Talente entfalten.

Mut ist die wichtigste aller Tugenden, denn ohne Mut kann man keine andere Tugend konsequent ausüben. Man kann jede Tugend unberechenbar üben, aber nichts ist ohne Mut konsequent.“ – Maya Angelou

Wie wäre es also, wenn Sie Glaubenssätze wie „Schuster bleib bei deinen Leisten“ oder „Das haben wir schon immer so gemacht“ über Bord werfen und Ihre herausgeschobenen Ziele endlich anpacken? 

Mutig sein steckt in jedem Menschen – wir müssen es nur trainieren und in kleinen Schritten immer mutiger werden.

2) Erschaffen Sie Ihre Vision und setzen Sie sich die richtigen Ziele

Damit Sie Ihren Mut zielgerichtet einsetzen können, erschaffen Sie sich zuerst eine starke Vision und verstehen Sie Ihre Motivation dahinter. Belassen Sie die Vision aber nicht nur bei der Theorie, sondern malen Sie sich Träume und Ziele so bildlich wie möglich vor Ihrem inneren eigenen Auge aus. Erleben Sie die verschiedenen Facetten davon, als ob sie schon geschehen wären und zwar mit all Ihren Sinnen.

Mut bei der Arbeit – So definieren Sie Ihre Ziele

Um Ihre Vision realisieren zu können, braucht es smarte Ziele. Kennen Sie schon die SMART-Technik? 

Ursprünglich kommt diese Technik aus dem Projektmanagement – sie lässt sich aber wunderbar für die Realisierung unserer Vision einsetzen.

Setzen Sie sich ausschließlich Ziele, die SMART sind:

S – Spezifisch

M – Messbar

A – Attraktiv

R – Realistisch

T – Terminiert

Wenn Sie Ihre Ziele SMART definieren, sorgen Sie automatisch dafür, dass sie sehr genau eingegrenzt sind, Sie sie immer wieder messen können und sie attraktiv genug sind, um am Ball zu bleiben. 

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Ziele erreichbar, also realistisch sind. Ansonsten werden Sie schnell Ihre Motivation verlieren. Zu guter Letzt ist es essentiell, dass Sie sich eine klare Deadline zur Erreichung Ihrer gefassten Ziele setzten. 

Vergessen Sie dabei aber den ‘Mut Test’ nicht. Hinterfragen Sie jede Zielsetzung, wie würde diese aussehen, wenn Sie noch mutiger wären? Wäre dieses Ziel dennoch SMART? Ihre Komfortzone wird sich am Anfang dagegen sträuben, das ist auch ok. So fangen Sie an, Ihre Mutmuskeln zu trainieren.

3) Verfolgen Sie eine Strategie

Eine strategische Ausrichtung ist beim Verfolgen Ihrer Ziele unbedingt notwendig. Denn ansonsten kommen Sie schnell vom Weg ab.

Kennen Sie das? Sie machen einen Städtetrip, das Wetter ist wunderschön und es gibt viel zu sehen. Eine wahre Reizüberflutung! 

Aber wo anfangen? Sie haben zwar etliche Ziele in Form von interessanten Sehenswürdigkeiten, jedoch brauchen Sie einen guten Plan, damit Sie alle Orte in einer angemessenen Zeit besuchen können.

Wer hier ohne Strategie vorgeht, verpasst in der Regel den Großteil und irrt in der Stadt umher. Und genau das soll ja nicht passieren, oder?

Daher ist eine intelligente, motivierende Strategie der Schlüssel zur Erreichung Ihrer Ziele und im Anschluss folgt Ihr konkreter Aktionsplan.

4) Erstellen Sie einen Aktionsplan

Wieso? Was? Wann? Diese Fragen geben Ihnen Struktur und helfen Ihnen, einen klaren Weg zu definieren. 

Wenn Sie sich regelmäßig die „Wieso?“-Frage stellen, rufen Sie sich immer wieder Ihre eigentliche Motivation ins Gedächtnis. 

Das ist maßgebend, um nachhaltig an Ihren Zielen zu arbeiten und dranzubleiben, auch wenn es mal nicht so gut läuft.

5) Stärken Sie Ihr Durchhaltevermögen und Ihre Beharrlichkeit

Mut, Ziele und eine strategische Ausrichtung sind das Eine. Ohne Durchhaltevermögen und Biss können wir unsere Träume jedoch nicht realisieren. 

Glücklicherweise können wir unser Durchhaltevermögen genauso wie unsere Muskeln trainieren – das macht uns langfristig stark und lässt uns unsere Ziele mit Disziplin und Engagement verfolgen. Zwei Grundprinzipien, um Ihr Durchhaltevermögen und Ihre Beharrlichkeit immer aufrecht zu erhalten, sind eben wie schon erwähnt, sich immer wieder daran zu erinnern, wieso die Erreichung des Ziels Ihnen wichtig ist. Dazu noch ein gesundes Selbstvertrauen ‘ich kann es’ und die Akzeptanz, dass Fallen und Rückschläge einfach dazu gehören. Holen Sie sich auf dem Weg Ihre Mutmacher und die Unterstützung, die Sie brauchen.

6) Selbstwirksamkeit

Die Selbstwirksamkeit ist eine der wichtigsten Säulen für Erfolg im Leben.

Unter Selbstwirksamkeit versteht man das Vertrauen auf die eigenen Kenntnisse, Herausforderungen zu bestehen und Wissen zu erlangen – kurz gesagt, selbst wirksam sein.

Gerade in der heutigen Zeit, in der es immer mehr darauf ankommt, sich stetig weiterzubilden und neue Wege zu gehen, ist Selbstwirksamkeit eine unfassbar wichtige Eigenschaft.

Selbstwirksam zu sein, heisst, sich befähigen zu handeln. Zum Beispiel, sich das Wissen und die Kenntnisse aneignen, eigene Stärken und USP (unique selling proposition) kennen.

An eigenen Potentialen und Schwächen zu arbeiten, kann die Selbstwirksamkeit erhöhen.

Und genau darauf kommt es an. Selbstwirksamkeit fördert Mut – und umgekehrt.

7) Fitness

Was hat Fitness mit unserem beruflichen Erfolg zu tun? Eine ganze Menge! Denn Körper und Geist hängen stark miteinander zusammen. Wir verbinden Fitness oft nur mit körperlicher Fitness. Physisch fit zu sein ist wichtig, aber genügt nicht. Sehr erfolgreiche Menschen sind ganzheitlich stark und fit. Um ganzheitlich fit zu sein, brauchen wir noch die mentale und emotionale Fitness.

Wer regelmäßig an der Balance zwischen der körperlichen, mentalen und emotionalen Fitness arbeitet, sorgt für einen gesunden Ausgleich und kann den Körper und Geist mit der notwendigen Energie versorgen. 

Steigern Sie Ihre Fitness und erreichen Sie ein höheres Maß an Selbstwertgefühl und Selbstwirksamkeit, indem Sie regelmäßig Sport treiben, Yoga machen, meditieren, Achtsamkeit üben, glücklich sind, oft lachen, sich entspannen, positiv denken, gesunde Schlafgewohnheiten entwickeln und vieles mehr…

Fazit

Die 7 Säulen Ihres Erfolgs sind bereits in Ihnen. Sie müssen sie nur aktivieren. In einer sich rasant entwickelnden Welt ist es immens wichtig, Mut als Grundlage für seine eigenen Visionen und Ziele zu sehen. Mutig sein ist die Basis. 

Auf takethecourage.com helfen wir Ihnen dabei, hinausgeschobene Ziele endlich zu erreichen, die Chancen zu packen und negative Glaubenssätze abzulegen. Sie möchten Ihre Persönlichkeit weiter entwickeln und nachhaltig mehr Mut bei der Arbeit entwickeln? Join our Community! Link Dazu erreichen Sie Ihre Ziele mit unserer Master Class “A Year Full of Courage”.

1 Shares:
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like